Schon gewusst?

Dieses Produkt ist auch als Abo verfügbar, wodurch Sie pro Episode sparen können. Erscheinungsrythmus: Erscheint derzeit unregelmäßig
  • bookmark Einzeltitel 2,49 €
  • bookmarks Ab 12 Ausgaben je 2,20 €
Jetzt Abo konfigurieren

Heliosphere 2265 - Band 4: Das Gesicht des Verrats (Science Fiction)

Explodierende Bomben und Anschläge durch Attentäter destabilisieren die Regierung der Solaren Union. Präsidentin Ione Kartess muss hilflos mit ansehen, wie Michalew seine Macht ausspielt. Dieser ahnt nicht, dass auch er selbst nur eine Marionette ist, und holt zum großen Schlag aus. Gleichzeitig befindet sich die HYPERION auf dem Weg zur Erde, als Alpha 365 sich daran macht, den Verräter endgültig zu enttarnen. Dies ist der vierte Roman aus der Serie "Heliosphere 2265" Am 01. November 2265 übernimmt Captain Jayden Cross das Kommando über die Hyperion. Ausgerüstet mit einem neuartigen Antrieb und dem Besten an Offensiv- und Defensivtechnik, wird die Hyperion an den Brennpunkten der... alles anzeigen expand_more
Explodierende Bomben und Anschläge durch Attentäter destabilisieren die Regierung der Solaren Union. Präsidentin Ione Kartess muss hilflos mit ansehen, wie Michalew seine Macht ausspielt. Dieser ahnt nicht, dass auch er selbst nur eine Marionette ist, und holt zum großen Schlag aus. Gleichzeitig befindet sich die HYPERION auf dem Weg zur Erde, als Alpha 365 sich daran macht, den Verräter endgültig zu enttarnen. Dies ist der vierte Roman aus der Serie "Heliosphere 2265" Am 01. November 2265 übernimmt Captain Jayden Cross das Kommando über die Hyperion. Ausgerüstet mit einem neuartigen Antrieb und dem Besten an Offensiv- und Defensivtechnik, wird die Hyperion an den Brennpunkten der Solaren Union eingesetzt. Heliosphere 2265 erscheint seit November 2012 monatlich als E-Book sowie alle 2 Monate als Taschenbuch. Hinter der Serie stehen Autor Andreas Suchanek (Sternenfaust, Maddrax, Professor Zamorra), Arndt Drechsler (Cover), Jonas Hoffmann (Technischer Redakteur) und Anja Dreher (Innenillustrationen).

Andreas Suchanek, geboren am 21.03.1982, schrieb zwischen 2010 und 2012 für die mittlerweile eingestelle Bastei-Heftromanserie "Sternenfaust". Dort konnte er insgesamt 7 Romane beisteuern. Es folgte 2012 der Einstieg bei "Maddrax - Die dunkle Zukunft der Erde" mit Band 335. Im November 2012 startete Andreas Suchanek seine erste eigene Science-Fiction-Serie "Heliosphere 2265", die monatlich als E-Book und alle zwei Monate als Taschenbuch erscheint. Anfang 2013 erfolgte der Einstieg bei der Mystery-Serie "Professor Zamorra - Der Meister des Übersinnlichen". weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Heliosphere 2265 - Band 4: Das Gesicht des Verrats (Science Fiction)"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
2,49 €

  • SW310322.1

Dieser Artikel ist auch als Serie verfügbar!

Nie wieder eine Ausgabe verpassen. Die aktuelle Folge landet direkt in Deiner Bibliothek.

Erschienene Titel / Gekauft
Angekündigte Titel / Abo
  • S Die Hölle bricht los star star star star star am 22.11.2017 nhalt:

    Bombenanschläge, Verräter und Anschläge erschüttern die Solare Union. Michalew spielt seine Karten aus ohne zu wissen, das auch er Teil eines viel größeren Komplotts ist. Derweil versucht nicht nur die Präsidentin mit der Situation klar zu kommen. Auch die HYPERION muss... alles anzeigen expand_more
    nhalt:

    Bombenanschläge, Verräter und Anschläge erschüttern die Solare Union. Michalew spielt seine Karten aus ohne zu wissen, das auch er Teil eines viel größeren Komplotts ist. Derweil versucht nicht nur die Präsidentin mit der Situation klar zu kommen. Auch die HYPERION muss schleunigst ihren Verrätern an Bord finden, bevor alles zu spät ist. Wird es Captain Cross und Alpha 365 gelingen den Verräter zu enttarnen?

    Meine Meinung:

    Wenn ich schon dachte, dass der vorherige Band einiges an Tageslicht zerrt, wurde ich hier eines besseren belehrt. Es wird immer klarer, wohin sich die ganze Sache und die Handlung hin entwickelt und dennoch hat es Andreas Suchanek geschafft mich wieder und wieder zu überraschen. Ich finde es toll, dass es immer wieder neue Erkenntnisse gibt und wenn ich gedacht habe, Ha jetzt weiß ich was los ist, eines besseren belehrt wurde.

    Fazit:

    Ich liebe es wie die Fäden zu einander finden und es dennoch immer wieder neue Wendungen und Überraschungen auf einen zu kommen. Somit bleibt die Handlung spannend und es macht Spaß die Reihe weiter zu lesen. Wieder ein sehr gelungener Band dieser Reihe. weniger anzeigen expand_less
  • Artikelnummer SW310322.1
  • Autor find_in_page Andreas Suchanek
  • Mit find_in_page Arndt Drechsler, Anja Dreher
  • Autoreninformationen Andreas Suchanek, geboren am 21.03.1982, schrieb zwischen 2010 und… open_in_new Mehr erfahren
  • Wasserzeichen ja
  • Verlag find_in_page Greenlight Press
  • Seitenzahl 100
  • Veröffentlichung 09.02.2013
  • ISBN 9783944652061

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info