Biblikon 21 - Die Regierungen von Jahudah

David und Salomo sind historische Projektionen des Königsreich des Josia. Die vorgeblichen Namen ihrer Minister sind nichts anderes Funktionsbeschreibungen eines funktionsfähigen Staatsaufbaus. Doch die Geschichten der vorgeblichen Könige offenbaren noch mehr. Sie zeigen, dass Homosexualität in den Regierungsstuben des antiken Judäa eine Selbstverständlichkeit war. Und dass es eine genetische Davidlinie nie gegeben hat.
Weiterführende Links zu "Biblikon 21 - Die Regierungen von Jahudah"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
3,60 €

  • SW284857
  • Artikelnummer SW284857
  • Autor find_in_page Tomas M. Spahn
  • Autoreninformationen Der Politikwissenschaftler und Historiker Tomas Spahn hat mit… open_in_new Mehr erfahren
  • Verlag find_in_page FoGEP Verlag Hamburg - Greifswald - Berlin
  • Seitenzahl 92
  • Veröffentlichung 01.01.2013

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info