Biblikon 15 - Exil

Das Exil begründet im Tanach den Leidensweg der Juden und ist gleichzeitig Grundlage der Wiederbelebung eines teilautonomen Staatswesens Judäa. Tatsächlich jedoch hat es das Exil in der beschriebenen Form nie gegeben. Vielmehr ziehen Eliten des vom Krieg zerstörten Landes in das Zentrum des neuen Reiches und erringen dort bedeutende Funktionen im Verwaltungsapparat. Es gelingt ihnen, die Herrscher davon zu überzeugen, dass die syrisch-aramäische Bevölkerung Palästinas in Hinblick auf den ewigen Konkurrenten Ägypten unzuverlässig ist. Auf den Grundlagen des Josia-Bundes entwickeln sie ein religiös gefärbtes politisches Konzept... alles anzeigen expand_more

Das Exil begründet im Tanach den Leidensweg der Juden und ist gleichzeitig Grundlage der Wiederbelebung eines teilautonomen Staatswesens Judäa. Tatsächlich jedoch hat es das Exil in der beschriebenen Form nie gegeben. Vielmehr ziehen Eliten des vom Krieg zerstörten Landes in das Zentrum des neuen Reiches und erringen dort bedeutende Funktionen im Verwaltungsapparat. Es gelingt ihnen, die Herrscher davon zu überzeugen, dass die syrisch-aramäische Bevölkerung Palästinas in Hinblick auf den ewigen Konkurrenten Ägypten unzuverlässig ist. Auf den Grundlagen des Josia-Bundes entwickeln sie ein religiös gefärbtes politisches Konzept zur Ansiedlung dessen, was man in späteren Jahrhunderten als Wehrbauernschaft bezeichnen sollte.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Biblikon 15 - Exil"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
3,70 €

  • SW302447
  • Artikelnummer SW302447
  • Autor find_in_page Tomas M. Spahn
  • Autoreninformationen Der Politikwissenschafter Tomas Michael Spahn (Jahrgang 1954) ist… open_in_new Mehr erfahren
  • Verlag find_in_page F
  • Seitenzahl 64
  • Veröffentlichung 01.01.2013

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info