Blog

Arztromane sind momentan beliebt. Zuletzt hat es Helene Sommerfelds Trilogie Die Ärztin von Rowohlt bis in die Taschenbuch Bestsellerlisten geschafft. Nun zieht der Diana Verlag mit einer Serie nach, die im Hamburg des ausgehenden 19. Jahrhunderts spielt.
Was wir zu hoffen wagten heißt der Debütroman von Michaela Saalfeld. Während Titel und Cover eher auf einen durchschnittlichen historischen Roman hinweisen, hat es die Geschichte überraschenderweise in sich - und ist nichts für schwache Nerven.
Wenn ein Roman in immer wieder ähnlichen Variationen kopiert wird, so spricht das zunächst einmal für ihn. Die Tuchvilla ist so ein Romane: In einem herrschaftlichen Haus einer alteingesessenen Familie geht es um Liebe, Schicksal und Familiengeheimnisse.